Ausblick Vinschgauer Höhenweg bei Schluderns
Anglerparadies auf dem Haidersee am Reschen
Wasserlauf auf der Malser Haide bei St. Valentin
  
Anreise:
 Kalender  
Abreise:
 Kalender  
x

Bergsommer in St. Valentin auf der Haide

Die perfekte Mischung zwischen Aktiv- & Erholungsurlaub

Entfliehen Sie der Hitze und verbringen Sie Ihren Urlaub in der Sommerfrische im Obervinschgau auf 1450 Metern. Neben unzähligen Wanderungen, Rad- und Mountainbike-Touren gibt es auch ein großes Angebot an Wassersport, wie Kitesurfen und die beliebten Angelausflüge mit dem Boot. Aber auch Kulturbegeisterte kommen im oberen Vinschgau voll auf Ihre Kosten. Besuchen Sie doch das nahe gelegene Kloster Marienberg, die höchste Benediktinerabtei Europas oder die bekannte Churburg bei Schluderns mit der größten privaten Rüstkammer.
Dank der günstigen Lage am Dreiländereck Schweiz, Österreich und Italien ist St. Valentin außerdem der ideale Ausgangspunkt für Tagesausflüge nach Meran (I), Innsbruck (A) oder St. Moritz (CH).

Ein Paradies für Natur- und Wanderfreunde

Der Obervinschgau ist ein beliebtes Urlaubsziel für Wanderer und Bergsteiger. Wählen Sie zwischen unzähligen Wanderrouten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.
Wir empfehlen Ihnen eine gemütliche Rundwanderung um den Haidersee, die besonders bei Naturfreunden sehr beliebt ist. Wer auf der Suche nach einer Herausforderung ist und die nötige Kondition mitbringt, wird diese bei einer anspruchsvollen Gipfeltour z.B. auf die Seebodenspitze finden. Als Almwanderungen empfehlen wir eine Wanderung zur Weißkugelhütte in Langtaufers oder zur Sesvennahütte im nahen Schlinigtal.
Für Familien ist ein Spaziergang auf dem ca. 3 km langen Erlebnisweg Talai in St. Valentin mit jeder Menge Action sehr empfehlenswert. Aber auch bei einem Besuch auf dem ca. 2 km langen Waldtierpfad Gumperle werden Groß und Klein jede Menge Spaß haben.

Auf dem Drahtesel durchs Vinschgau

Bei Genussradlern ist der leicht abwärts verlaufende Etschradweg entlang der antiken Römerstraße Via Claudia Augusta besonders beliebt. Er verläuft vom Reschensee über Burgeis, durch das mittelalterliche Städtchen Glurns, vorbei an Schloss Kastelbell, bis nach Meran.

Fahrradverleih: Wer vor Ort ein Rad ausleihen möchte, findet an sieben Bahnhöfen entlang der Strecke des Etschradweges einen Fahrradverleih von "Südtirol Rad". Hier können Sie die Räder ausleihen und an jedem dieser Bahnhöfe entlang der Strecke wieder zurück geben und mit dem Zug oder zurück weiter fahren.

Unterstellmöglichkeit für Fahrräder: Gern bieten wir Ihnen für Ihre mitgebrachten Räder einen Unterstellplatz an.

Fischen am Haidersee - ein Geheimtipp unter Anglern!

Der Haidersee ist auf ca. 1450 Meter ein absolutes Paradies für Fischerfreunde. Hier fühlen sich Fischarten wie Renken, verschiedene Forellenarten, Hechte und Barsche heimisch.
Die Fischerwasserkarten (Erlaubnis zum Fischen) erhalten Sie direkt beim Bootshaus oder im Gasthof Alpenrose in Fischerhäuser oder in der Bäckerei Angerer im Dorfzentrum von St. Valentin.

Weitere Informationen zum Fischen am Haidersee:
www.haidersee.it

Für den nötigen Adrenalinstoß

Ob beim Kitesurfen oder einer geführten Kajaktour auf dem Haidersee, die einzigartige Kulisse wird Ihren Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Auch das Rafting entlang der Etsch wird bei Trendsportlern immer beliebter.

Aufstiegsanlage Haider Alm mit Blick über St. Valentin auf der Haide
Waal zwischen Mals und Burgeis
Angelausflug mit dem Boot auf dem Haidersee
Kloster Marienberg & Bioweinberg
Panorama St. Valentin am Haidersee
Waal auf der Vinschger Haide bei St. Valentin
Stilfser Joch Straße am Radtag
Glurns im Vinschgau
Regatta am Reschensee - Kirchturm von Alt-Graun
Vinschger Radweg